Schönheit trifft auf sinnstiftende Kooperationen

👉 HeimatUnternehmen WestMittelFranken Treff: zu Gast bei Martina Model



Eigentlich ist alles schön, was man mit Liebe betrachtet!

Und das macht Martina Model. Seit 23 Jahren betreibt sie mit ihrem Team die Haarschneiderei FLEX Rothenburg ob der Tauber in den Räumen der alten Molkerei in Rothenburg: als einen Ort für Schönheit, Entspannung und Begegnung.


💡 Als dieser Ort während des Lockdown 2020 wegfiel, hatte die Diebacherin viel Zeit um nachzudenken, wie sie selbst sagt. In dieser Zeit entstand die Idee des Forum für Schönheit. Und genau dort fand vorgestern unser erster HUWMF Treff als Präsenzveranstaltung statt.


✨ Gegenüber der alten Molkerei findet man Martina Models Forum für Schönheit - Rothenburg ob der Tauber, für alles was schön ist und Freude macht.


„Ich mag alles, was schön ist. Ob schöne Kleindung, schöne Haare oder schöne Farben. Aber manchmal vergessen wir dabei die Schönheit, die von Innen kommt. Für Schönheit von Innen und von außen soll dieser Raum genutzt werden“,

erzählt uns die HeimatUnternehmerin beim Treff.


🌱 Hier fanden sich bereits einige, sinnstiftende Kooperationen. Gemeinsames Singen, Energie Atmen und Strick Coaching sind nur 3 Aktionen, die im Forum für Schönes angeboten werden. Sie selbst bietet dort Seelenhaarschnitte an. Ohne Spiegel geht es dabei vor allem um Bewusstsein und das Spüren.

„Mir war wichtig einen Ort zu schaffen, an dem auch andere Selbstständige wirken können, die keinen eigenen Raum zur Verfügung haben. Es wäre schade, wenn tolle Angebote nicht zustande kämen, nur weil es am Platz mangelt“,

so Model.


🧩 Dabei ist das Forum für Schönheit nur ein Teil ihrer großen Vision: In Martina Models Heimat Diebach plant und arbeitet die Unternehmerin an der Grundidee eines Mehrgenerationenwohnens. „Ich bin selbst in einer Großfamilie aufgewachsen und weiß, wie viele Vorteile es bringt, wenn man nicht alles alleine machen muss, sondern eine Gemeinschaft hat, auf die man sich verlassen kann.“


🌿 Ein Permakultur-Garten, gemeinsamer Wohnraum, Gütergemeinschaft aber auch ein Gemeinschaftsort, wie ein Hofladen oder ein Café könnten hier ebenfalls entstehen. Die Ideen sind da – die Umsetzung darf sich entwickeln: „An Ideen mangelt es mir nicht, ich fang jetzt einfach mit dem Garten an und schaue, wer mitmachen will und was daraus entsteht.“ Auch finanzielle Fragen sind grundlegend zu klären. Wie könnte sich so eine Gemeinschaft finden? Gibt es Fördermöglichkeiten? Und wie sind die Zuständigkeiten bei Ämtern und Behörden?


👉 Ralf Döhler, lokaler, umtriebiger Sozial- und Immobilienunternehmer, konnte helfen und einige Fragen direkt im Gespräch beantworten. In den letzten Jahren hat er einige Projekte begleitet und realisiert, die dem Gemeinwohl dienen und kennt die Zuständigkeiten sehr gut.


Ein gelungener Treff mit gutem Austausch, tollen Einblicken in das Schaffen der HeimatUnternehmer und neuen Synergien!


Carina | Team HUWMF


HaarSchneiderei Flex 👇

https://haarschneiderei-flex.de


Forum für Schönheit 👇

https://haarschneiderei-flex.de/forum-fuer-schoenheit


HeimatUnternehmen WestMittelFranken 👇

https://traeumenundmachen.org/huwmf

_______

#HeimatUnternehmen #WestMittelFranken #HUWMF #HeimatWert

#miteinander #austausch #ermutigung #inspiration #motivation #netzwerken #networking #mitmachen

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen